Kiel Lindy Exchange 2015

Samstag - Fördetour zurück nach Kiel / Saturday - Fjordtour back to Kiel



Samstag, 4. Juli 2015: Gegen 14:30 Uhr ging es dann zur Anleger „Mönkeberg“, weil wir unser Fördeschiff um 15.15 Uhr nehmen wollten, um nach Kiel „Bahnhofsbrücke“ zurückzufahren. Wir waren schon etwas müde und brauchten wirklich eine Pause, bis dann der Tanzabend um 19 Uhr im Sportrestaurant Kiel-Altenholz begann.


Saturday, July 4th, 2015: Around half past two p.m. we went to the landing pier in "Mönkeberg" because we wanted to take our Fjord ship at a quarter past three p.m. to "railway bridge" back to Kiel. We were a bit tired and needed really a break until the dance evening at seven o'clockbegan in sports restaurant in Kiel-Altenholz.


Hier seht ihr einige Teilnehmer des KielLX 2015, die am Anleger in Mönkeberg ankamen. Manche hatten ja ihr Gepäck richtig dabei. Ich war mit meiner Digitalkamera und natürlch meinem Tanzbeutel ausgerüstet, in dem alle wichtigen Utensilien für ein Tanzveranstaltung enthalten sind.


Here you can see some members of KielLX 2015, who arrived in Mönkeberg at landing pier. Some had indeed their luggage brought along. I had my camera bag with me and, needless to say, my dance bag in which all major utensils are available for a dance event.



Du wirst es nicht glauben: Am Anleger ging es dann munter weiter. Es wurde sofort Musik aufgelegt und das eine und andere Pärchen legte eine Swingeinlage hin. Wie man so sagt, gibt es im hohen Norden stets eine frische Brise, die wir hier sehr genossen.

You will not believe it: At landing pier it moved on cheerfully. Music was immediately put on and one and another couple did a swing interlude. As they say there is always a fresh breeze in the far north, which we enjoyed very much here.



Die Fährlinie 1 fuhr von Mönkeberg 4 Stationen, bis wir an der "Bahnhofsbrücke" in der Kieler Innenstadt angekommen waren. Zurück ging es dann mit 50 Minuten Fahrzeit etwas schneller.

The ferry line 1 drove from Mönkeberg 4 stops until we arrived at  "railway bridge" in the city of Kiel. Back it went so slightly faster with 50 minutes driving time.



Wir passierten die berühmte Uferpromenade "KielLinie", das "Landtagsgebäude", sahen die beeindruckende Fähre "Stena Line", erkannten die "rote "Hörnbrücke" an der Hafenspitze und unseren Ferseheturm. Auf dem Deck wurde erneut getanzt und geschwoft. Gegen 16:05 Uhr legte dann das Schiff in Kiel an und wir gingen zu unseren Quartieren.

We passed the famous boardwalk "Kiel Line", the "parliament building" at state level, saw the impressive ferry "Stena Line", perceived the "Red Bridge" at the top of the harbor and our TV tower. On the deck there was hop and bob as alwas - we shook our legs again. Some minutes past 4 the ship arrived in Kiel and we went to our lodgings.



(c) Photos and texts by snapshot4you, 2015.